VINYASA FLOW YOGAGENTLE HATHA YOGA FLOWALIGNMENT nach IYENGAR ∗ HORMONYOGA

VINYASA FLOW YOGA

Dieser Kurs eignet sich für alle, die schon ein bisschen Erfahrung im Yoga haben. Fließend dynamisch geht es von Asana zu Asana, ganz im Rhythmus des Atemflusses; Kräftigung und Dehnung gleichermaßen. Für alle diejenigen, die mit Yoga beginnen oder eher langsam machen möchten, empfehle ich Level 1. Die Abfolge der Positionen wird Schritt für Schritt erklärt. Es ist viel Raum für die genaue Ausrichtung, individuelle Anpassung und Pausen zur Entspannung.

GENTLE HATHA YOGA FLOW

Früh morgens sind wir oft noch etwas steif und/ oder verträumt. Wir starten daher ganz sanft mit Mobilisierungsübungen und gehen langsam in eine kräftigende Sequenz und tiefere Dehnungen über. Dieser Kurs ist für alle Yogis geeignet.

ALIGNMENT nach IYENGAR

Bei vielen Yogastilen hat die exakte Ausrichtung der Asanas keine so große Bedeutung. Der Fokus liegt oftmals eher auf dem „Flow“ (Vinyasa Flow) oder der „Sequence“ (Ashtanga). In diesem Workshop werden wir uns die Zeit nehmen, die Asanas auszurichten und am Alignment arbeiten, ggf. auch mit Hilfsmitteln wie z.B. Blöcke, Gurte oder dem Yogastuhl.

  • Du erlangst ein besseres Verständnis der einzelnen Asanas in Bezug auf Muskelanspannung und Stretching.
  • Du gewinnst mehr Stabilität und Sicherheit in der Asana.
  • Bei fließenden Yogastilen wirst Du in der Lage sein, die Asana schneller ausführen zu können.

HORMONYOGA

Hormonyoga wurde von der Brasilianerin Dinah Rodrigues entwickelt. Basierend auf der alten Wissenschaft des Yoga werden dynamisch ausgeführte Asanas, Atemtechniken und Energielenkungen ausgeübt, die die hormonerzeugenden Drüsen und Organe sanft (re-) aktivieren. Die speziell entwickelte Reihe ist auch für Nicht-Yoginis gut zu erlernen und nach gezielter Anweisung leicht zuhause alleine zu praktizieren. Stressreduzierende Techniken zur Beruhigung des vegetativen Nervensystems sowie Hinweise für eine gesunde Ernährung runden diese Reihe ab.

In diesem Workshop werden die Grundlagen dieser Yogareihe erarbeitet. Zudem werden Asanas in den Fokus gerückt, die insbesondere die Gesundheit der Frau unterstützen.

  • Hormonyoga bietet eine sanfte Unterstützung bei Menstruationsbeschwerden, Zyklusstörungen oder PMS.
  • Kann eine gute Alternative zur Hormonersatztherapie bedeuten.
  • Stimuliert die Hormonbildung und fördert die Fruchtbarkeit.

Lese auch meinen Blog DAS YOGA ABC